Spezielle Handysoftware für Laien

Spezielle Handysoftware für LaienIn letzter Zeit haben sich Smartphones in privaten Haushalten stark verbreitet und mit ihnen auch unzählige Softwareprogramme, die sowohl zu Unterhaltungs- als auch zu Funktionszwecken dienen. Obwohl die meisten Menschen heutzutage in ihrem Alltag viel mit technischen Geräten zu tun haben, fehlt einigen von ihnen das Hintergrundwissen, diese beispielsweise zu programmieren. Daher gibt es spezielle Handysoftware für Laien.

Eine bestimmte Art von Software, welche als Applikationen (Apps) bezeichnet wird, steuert gegen dieses Problem. Schon das Herunterladen, das in den meisten Fällen direkt mit dem Handy Angebot in Verbindung steht, wird sehr benutzerfreundlich und ohne großen Aufwand gestaltet. Dazu schaut man zum Beispiel in verschiedene Markets, die kostenpflichtige oder auch kostenfreie Apps anbieten, und sucht die für sich Passende heraus. Hat man eine App ausgewählt, so geht es an das Herunterladen und anschließend an das Installieren, das ebenfalls kaum technisches Knowhow erfordert. Es erscheint dann ein Button mit “Installieren” als Aufschrift. Anschließend erscheinen in einem Fenster alle Informationen zu den Zugriffsrechten, die zur Installation benötigt werden. Ein gründliches Durchlesen ist empfehlenswert, denn man könnte dadurch herausfinden, dass einige Apps weniger sinnvoll sind und von ihnen besser abgelassen werden sollte. Auch kann nicht jede Applikation auf allen Smartphones installiert werden, worauf aber ebenfalls hingewiesen wird. Nachdem der Installationsbutton betätigt wurde, beginnt automatisch das Installieren und die Anwendung kann ohne weiteren Aufwand gestartet werden.

Wie bereits erwähnt, gibt es sowohl Funktionen, die der Unterhaltung dienen, als auch jene, die Alltagssituationen erleichtern sollen. Zu denen der Unterhaltungskategorie zählen zum Beispiel einige Apps, die Musikvideos oder Filme aus Onlinebibliotheken abspielen. Man kann sich jedoch auch ganze Bücher herunterladen, was allerdings in den meisten Fällen kostenpflichtig ist. Auch praktische Applikationen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Eine von ihnen ist die Wasserwaage, die einer echten Wasserwaage in nichts nachsteht. Doch auch eine Navigationsapp hat ihre Vorteile, sollte man in unbekannter Gegend unterwegs sein. Alles in allem sind die meisten Applikationen leicht zu handhaben und auch für Laien tauglich.